Lot Nr. 436


Empire Spiegelrahmen, 1. Viertel 19. Jahrhundert


Nadelholzkorpus, nußfurniert, durchbrochen geschnitztes Ornament mit Pfeile haltenden Fabelwesen, in blau grundiertem Feld, originale facettiert geschliffene Spiegeltafel, Messingbeschlag in Form von Rosetten, Gesamthöhe ca. 69 cm, Breite ca. 35,5 cm, kleine Schnitzteile gebrochen, Altersspuren (SLS) Ruf 400

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 500,- bis EUR 700,-
Rufpreis:
EUR 400,-

Empire Spiegelrahmen, 1. Viertel 19. Jahrhundert


Nadelholzkorpus, nußfurniert, durchbrochen geschnitztes Ornament mit Pfeile haltenden Fabelwesen, in blau grundiertem Feld, originale facettiert geschliffene Spiegeltafel, Messingbeschlag in Form von Rosetten, Gesamthöhe ca. 69 cm, Breite ca. 35,5 cm, kleine Schnitzteile gebrochen, Altersspuren (SLS) Ruf 400

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019