Lot Nr. 488


Steinschlossgewehr, 18. Jahrhundert


Vorderlader, 105 cm langer Lauf, Mündung in Form eines plastischen Fabeltieres, gravierter Doppeladler und Krone, Kaliber ca. 10 mm, volle Holzschäftung mit Fischhaut, Messingbeschlag graviert mit römischem Soldat in Ornamentik, Hirsch im Dickicht und Maskarons, Schlossplatte mit gravierter Hasenjagd, bezeichnet: P. P. Schifter sowie A. Neustat, integriertes Kugelfach mit Schiebedeckel, Gesamtlänge ca.144 cm, unter Verwendung verschiedener Teile zusammengestellt (SLS) Ruf 700

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 896,-
Schätzwert:
EUR 1.400,- bis EUR 1.800,-
Rufpreis:
EUR 700,-

Steinschlossgewehr, 18. Jahrhundert


Vorderlader, 105 cm langer Lauf, Mündung in Form eines plastischen Fabeltieres, gravierter Doppeladler und Krone, Kaliber ca. 10 mm, volle Holzschäftung mit Fischhaut, Messingbeschlag graviert mit römischem Soldat in Ornamentik, Hirsch im Dickicht und Maskarons, Schlossplatte mit gravierter Hasenjagd, bezeichnet: P. P. Schifter sowie A. Neustat, integriertes Kugelfach mit Schiebedeckel, Gesamtlänge ca.144 cm, unter Verwendung verschiedener Teile zusammengestellt (SLS) Ruf 700

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.