Lot Nr. 511 -


Johann Andreas Ziegler


(Meiningen 1749-1802 Wien) nach Franz Ferdinand Runk (Freiburg i. B. 1764-1834 Wien) Ansicht von Graz mit Schloss Eggenberg im Vordergrund, in der Platte signiert: Runk del.(ineavit) -Ziegler sc.(ulpsit), bezeichnet: Die Stadt Grätz mit der Gegend umher. La Ville de Grätz et ses Environs., Umrissradierung, handkoloriert (aquarelliert), Plattengröße ca. 32 x 42,5 cm, herausgegeben von Franz Xaver Stöckl, Wien um 1790, Nebehay-Wagner 578/144, verglast, gerahmt (SLS) Ruf 360

Provenienz:
Kunstsammlung Brau Union Österreich

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

08.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 627,-
Schätzwert:
EUR 700,- bis EUR 1.000,-
Rufpreis:
EUR 360,-

Johann Andreas Ziegler


(Meiningen 1749-1802 Wien) nach Franz Ferdinand Runk (Freiburg i. B. 1764-1834 Wien) Ansicht von Graz mit Schloss Eggenberg im Vordergrund, in der Platte signiert: Runk del.(ineavit) -Ziegler sc.(ulpsit), bezeichnet: Die Stadt Grätz mit der Gegend umher. La Ville de Grätz et ses Environs., Umrissradierung, handkoloriert (aquarelliert), Plattengröße ca. 32 x 42,5 cm, herausgegeben von Franz Xaver Stöckl, Wien um 1790, Nebehay-Wagner 578/144, verglast, gerahmt (SLS) Ruf 360

Provenienz:
Kunstsammlung Brau Union Österreich

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion II
Datum: 08.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. – 08.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.