Lot Nr. 112


Wilhelm Steinfeld


(Wien 1816-1854 Ischl) Motiv aus Hallstatt, signiert: W. Steinfeld/Junior., datiert:1834, Öl auf Leinwand, doubliert, ca. 50 x 41 cm, überarbeitet, gerahmt (SLS) Ruf 1.000

Provenienz:
Dorotheum, Wien, 28. März 1906, Los 43;
Kunstsalon Pisko, Wien, 11. November 1907, Los 58;
Albert Kende, Wien, 15. Jänner 1910, Los 186;
Privatbesitz, Gmunden.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

07.05.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 1.800,- bis EUR 2.600,-
Rufpreis:
EUR 1.000,-

Wilhelm Steinfeld


(Wien 1816-1854 Ischl) Motiv aus Hallstatt, signiert: W. Steinfeld/Junior., datiert:1834, Öl auf Leinwand, doubliert, ca. 50 x 41 cm, überarbeitet, gerahmt (SLS) Ruf 1.000

Provenienz:
Dorotheum, Wien, 28. März 1906, Los 43;
Kunstsalon Pisko, Wien, 11. November 1907, Los 58;
Albert Kende, Wien, 15. Jänner 1910, Los 186;
Privatbesitz, Gmunden.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion I
Datum: 07.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. - 07.05.2019