Lot Nr. 148


Österreichische Schule des 18. Jahrhunderts


Die Anbetung der Hirten, Öl auf Holz, parkettiert, ca. 51 x 58 cm, blattvergoldeter Biedermeier Ochsenaugenrahmen, rückseitig Reste eines alten Wachssiegels (SLS) Ruf 800

Provenienz:
Sektionsrat Anton von Schauenstein, Wien (laut rückseitigem alten Klebeetikett);
Sammlung KommR. Peter Kössl, Ried i. Innkreis/Wien.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

07.05.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 1.600,- bis EUR 2.800,-
Rufpreis:
EUR 800,-

Österreichische Schule des 18. Jahrhunderts


Die Anbetung der Hirten, Öl auf Holz, parkettiert, ca. 51 x 58 cm, blattvergoldeter Biedermeier Ochsenaugenrahmen, rückseitig Reste eines alten Wachssiegels (SLS) Ruf 800

Provenienz:
Sektionsrat Anton von Schauenstein, Wien (laut rückseitigem alten Klebeetikett);
Sammlung KommR. Peter Kössl, Ried i. Innkreis/Wien.

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion I
Datum: 07.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. - 07.05.2019