Lot Nr. 162 -


Dirck Dircksz. van Santvoort


(Amsterdam 1610-1680) zugeschrieben/attributed Bildnis einer Dame mit Mühlsteinkragen, Öl auf Holz, parkettiert, ca. 75 x 55 cm, Fehlstellen, gerahmt, Rahmen beschädigt (SLS) Ruf 3.000

Provenienz:
Kunst Auktionshaus Alfred Wawra's Witwe, 20. April 1931, lot 16;
Kunstsammlung Brau Union Österreich.

Wir danken Frau Sabine Craft-Giepmans vom RKD (Institut für Kunstgeschichte Niederlande), Den Haag, für die Unterstützung bei der Katalogisierung dieses Werks. Ehemalige Zuschreibung an Jacob Gerritsz Cuyp (1595-1651/52).

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

07.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 4.181,-
Schätzwert:
EUR 6.000,- bis EUR 9.000,-
Rufpreis:
EUR 3.000,-

Dirck Dircksz. van Santvoort


(Amsterdam 1610-1680) zugeschrieben/attributed Bildnis einer Dame mit Mühlsteinkragen, Öl auf Holz, parkettiert, ca. 75 x 55 cm, Fehlstellen, gerahmt, Rahmen beschädigt (SLS) Ruf 3.000

Provenienz:
Kunst Auktionshaus Alfred Wawra's Witwe, 20. April 1931, lot 16;
Kunstsammlung Brau Union Österreich.

Wir danken Frau Sabine Craft-Giepmans vom RKD (Institut für Kunstgeschichte Niederlande), Den Haag, für die Unterstützung bei der Katalogisierung dieses Werks. Ehemalige Zuschreibung an Jacob Gerritsz Cuyp (1595-1651/52).

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion I
Datum: 07.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. - 07.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.