Lot Nr. 245


Louis-Phillipe Messgarnitur, Martin et Dejean, Paris um 1840


Silber, vergoldet, getrieben und gegossen, gepunzt, ziseliert, bestehend aus: 2 Kännchen für Wasser und Wein, ovales Tablett, Kännchen auf rundem Fuß, Akanthushenkel und Scharnierdeckel, reliefierter Dekor aus Weinlaub und Schilfrohrkolben, Herzblattbordüre, Höhen jeweils ca. 17 cm, Tablett Länge ca. 27 cm, Gesamtgewicht ca. 570 g, Meisterzeichen M & D für Martin et Dejean à Paris, Französisches Beschauzeichen (1838-1919), Henkelansatz mit Reperaturstelle (SLS) Ruf 700

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

07.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.048,-
Schätzwert:
EUR 1.400,- bis EUR 1.800,-
Rufpreis:
EUR 700,-

Louis-Phillipe Messgarnitur, Martin et Dejean, Paris um 1840


Silber, vergoldet, getrieben und gegossen, gepunzt, ziseliert, bestehend aus: 2 Kännchen für Wasser und Wein, ovales Tablett, Kännchen auf rundem Fuß, Akanthushenkel und Scharnierdeckel, reliefierter Dekor aus Weinlaub und Schilfrohrkolben, Herzblattbordüre, Höhen jeweils ca. 17 cm, Tablett Länge ca. 27 cm, Gesamtgewicht ca. 570 g, Meisterzeichen M & D für Martin et Dejean à Paris, Französisches Beschauzeichen (1838-1919), Henkelansatz mit Reperaturstelle (SLS) Ruf 700

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion I
Datum: 07.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. - 07.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.