Lot Nr. 246


Großer Meßkelch, wohl Deutschland, 2. Hälfte 19. Jahrhundert


Silber, vergoldet, gegossen und getrieben, gepunzt, ziseliert, aufwendig im Relief sowie teils halb- und vollplastisch ausgeführt, mehrpassige Basis mit drei detailreichen Szenerien zwischen Cherubinen, Schaft mit Heiligenfiguren in Nischen, Kuppakorb mit den Darstellungen von Christus, Hll. Josef und Maria in Medaillons, eingesetzte Imitationssteine, Höhe ca. 33 cm, Gesamtgewicht ca. 860 g, Niederländischer Taxfreistempel für ausländische Waren (1814-1953) (SLS) Ruf 800

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at

07.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 3.840,-
Schätzwert:
EUR 1.400,- bis EUR 1.600,-
Rufpreis:
EUR 800,-

Großer Meßkelch, wohl Deutschland, 2. Hälfte 19. Jahrhundert


Silber, vergoldet, gegossen und getrieben, gepunzt, ziseliert, aufwendig im Relief sowie teils halb- und vollplastisch ausgeführt, mehrpassige Basis mit drei detailreichen Szenerien zwischen Cherubinen, Schaft mit Heiligenfiguren in Nischen, Kuppakorb mit den Darstellungen von Christus, Hll. Josef und Maria in Medaillons, eingesetzte Imitationssteine, Höhe ca. 33 cm, Gesamtgewicht ca. 860 g, Niederländischer Taxfreistempel für ausländische Waren (1814-1953) (SLS) Ruf 800

Experte: MMag. Stefan L. Schnöll MMag. Stefan L. Schnöll
+43-664-8106100

Stefan.schnoell@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 17.00
linz@dorotheum.at

+43 732 773132 74
Auktion: Frühlingsauktion I
Datum: 07.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Linz
Besichtigung: 25.04. - 07.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.