Lot Nr. 140-039514/0007


Barockes Kästchen,


urspr. 18. Jh. als Betstuhl konzipiert, später zu einem Kästchen umgebaut, nussfurn. Weichholzkorpus mit konkaver Front und abgeschrägten Lisenen, mit weiteren Edelhölzern in Feld- u. Bandwerkform marketiert, Seitenteile mit Sterndekor, klappbare Schrägklappe, Innenschübe, 1 Tür, 1 Sockellade, ca. 99 x 95 x 49 cm, gepfl. Zustand

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

15.04.2019 - 15:08

Erzielter Preis: **
EUR 500,-
Startpreis:
EUR 500,-

Barockes Kästchen,


urspr. 18. Jh. als Betstuhl konzipiert, später zu einem Kästchen umgebaut, nussfurn. Weichholzkorpus mit konkaver Front und abgeschrägten Lisenen, mit weiteren Edelhölzern in Feld- u. Bandwerkform marketiert, Seitenteile mit Sterndekor, klappbare Schrägklappe, Innenschübe, 1 Tür, 1 Sockellade, ca. 99 x 95 x 49 cm, gepfl. Zustand

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
moebel@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und dekorative Kunst
Datum: 15.04.2019 - 15:08
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.