Lot Nr. 1198


Nürnberger Münzwaage, 18. Jh., Meisterzeichen: 3 Armbrustbolzen zwischen G-S


Holzkästchen mit komplettem Gewichtssatz bestehend aus 8 Messinggewichten mit Stäbchen für 4, 2, 1 und 1/2 Louisd'or und für 2, 1 (2x) und 1/2 Dukaten bezeichnet mit VNG oder V. Im Fach für Kleingewichte: zwei Plättchen. Eisenbalkenwagge mit runder und dreieckiger Waagschale, letztere wie auch das Kästchen mit dem Meisterzeichen. Messinghaken, als Kästchenverschluss. =127 x 62 x 24 mm=

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at

23.05.2019 - 10:00

Erzielter Preis: **
EUR 280,-
Rufpreis:
EUR 180,-

Nürnberger Münzwaage, 18. Jh., Meisterzeichen: 3 Armbrustbolzen zwischen G-S


Holzkästchen mit komplettem Gewichtssatz bestehend aus 8 Messinggewichten mit Stäbchen für 4, 2, 1 und 1/2 Louisd'or und für 2, 1 (2x) und 1/2 Dukaten bezeichnet mit VNG oder V. Im Fach für Kleingewichte: zwei Plättchen. Eisenbalkenwagge mit runder und dreieckiger Waagschale, letztere wie auch das Kästchen mit dem Meisterzeichen. Messinghaken, als Kästchenverschluss. =127 x 62 x 24 mm=

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auktion: Münzen
Datum: 23.05.2019 - 10:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 17.05. - 23.05.2019


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.