Lot Nr. 1205


Johann Peter LUDEWIG, Einleitung zu dem teutschen Münzwesen Mittlerer Zeiten


Nebst einem Anhang Ao. 1708 ausgegrabener Hällischer und Magdeburgischer fünfhundert jähriger BRACTEATORUM. Wendisch Halle, Leipziger Oster=Messe im Jahr 1709. 275 S. + Register, zahlr. Textholzschnitte, 1 Tafel (Front.) Dekesel L255. späterer Halbleineneinband (19. Jh.). Rückenlänge: 17,5 cm. Vorbesitzer Stempel, Antiquariatseintrag.

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at

23.05.2019 - 10:00

Rufpreis:
EUR 120,-

Johann Peter LUDEWIG, Einleitung zu dem teutschen Münzwesen Mittlerer Zeiten


Nebst einem Anhang Ao. 1708 ausgegrabener Hällischer und Magdeburgischer fünfhundert jähriger BRACTEATORUM. Wendisch Halle, Leipziger Oster=Messe im Jahr 1709. 275 S. + Register, zahlr. Textholzschnitte, 1 Tafel (Front.) Dekesel L255. späterer Halbleineneinband (19. Jh.). Rückenlänge: 17,5 cm. Vorbesitzer Stempel, Antiquariatseintrag.

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auktion: Münzen
Datum: 23.05.2019 - 10:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 17.05. - 23.05.2019