Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 56


Württembergischer Kavallerieoffizierssäbel,


Mitte 19. Jh., 84 cm lange Damastklinge mit Stabrücken, geätzte Inschrift 'Eisenhauer', in Bandschleife bezeichnet 'A Frohmeier in Ludwigsburg', symmetrischer, durchbrochener, floral verzierter Korb mit Rundstabeinfassung, ganze Griffkappe mit kanneliertem Knauf, am Korb das württembergische Wappen, lederner Säbelhandriemen mit Schubschlaufe und silberner, geschlossener Quaste, Stahlscheide mit Mundstück, Schleifeisen und zwei beweglichen Tragringen, an den Tragringen weiße Lederriemen mit vergoldeten Schnallenstücken, an diesen Löwenköpfe, gut erhalten, eine Mundstückschraube fehlt, die Scheide geringfügig angerostet, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

13.05.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 500,-

Württembergischer Kavallerieoffizierssäbel,


Mitte 19. Jh., 84 cm lange Damastklinge mit Stabrücken, geätzte Inschrift 'Eisenhauer', in Bandschleife bezeichnet 'A Frohmeier in Ludwigsburg', symmetrischer, durchbrochener, floral verzierter Korb mit Rundstabeinfassung, ganze Griffkappe mit kanneliertem Knauf, am Korb das württembergische Wappen, lederner Säbelhandriemen mit Schubschlaufe und silberner, geschlossener Quaste, Stahlscheide mit Mundstück, Schleifeisen und zwei beweglichen Tragringen, an den Tragringen weiße Lederriemen mit vergoldeten Schnallenstücken, an diesen Löwenköpfe, gut erhalten, eine Mundstückschraube fehlt, die Scheide geringfügig angerostet, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 13.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 13.05.2019