Lot Nr. 77


Dolch,


Italien, 18. Jh., ca.15,5 cm lange Klinge mit Mittelgrat, Ansatz beidseitig floral graviert, Parierstange in Form von gekreuzten Knochen, Griffschiene und Griffkappe floral graviert, auf der Griffschiene eiserner Totenkopf aufgelegt, dunkler, kannelierter Horngriff, Scheide aus schwarzem Lackleder mit Neusilberbeschlägen, gut erhalten, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

13.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 832,-
Rufpreis:
EUR 260,-

Dolch,


Italien, 18. Jh., ca.15,5 cm lange Klinge mit Mittelgrat, Ansatz beidseitig floral graviert, Parierstange in Form von gekreuzten Knochen, Griffschiene und Griffkappe floral graviert, auf der Griffschiene eiserner Totenkopf aufgelegt, dunkler, kannelierter Horngriff, Scheide aus schwarzem Lackleder mit Neusilberbeschlägen, gut erhalten, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 13.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 13.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.