Lot Nr. 115


Österreichischer Marineoffiziersdolch,


M1917 bzw. M1918 (Fertigung nach 1918?), 28,5 cm lange Klinge mit Mittelgrat, beidseitig Ätzkartusche mit tauumwundenem Anker, fleckig, abgerieben, Messingparierstange mit Delfinen, Griffring, Griffknauf mit verknoteten Tauen, spiralförmig gerillter Beingriff mit Wicklung, Scheidenarretierung, Messingscheide mit tauumwundenem Anker, Dreizack und Neptunhaupt, zwei bewegliche Tragringe, Scheide mit Lötstelle im Bereich des zweiten Ringes, verdellt, patiniert, (He)

Lit.:
Erich Gabriel, Säbel - Degen - Dolche, S. 86.

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

13.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 640,-
Rufpreis:
EUR 300,-

Österreichischer Marineoffiziersdolch,


M1917 bzw. M1918 (Fertigung nach 1918?), 28,5 cm lange Klinge mit Mittelgrat, beidseitig Ätzkartusche mit tauumwundenem Anker, fleckig, abgerieben, Messingparierstange mit Delfinen, Griffring, Griffknauf mit verknoteten Tauen, spiralförmig gerillter Beingriff mit Wicklung, Scheidenarretierung, Messingscheide mit tauumwundenem Anker, Dreizack und Neptunhaupt, zwei bewegliche Tragringe, Scheide mit Lötstelle im Bereich des zweiten Ringes, verdellt, patiniert, (He)

Lit.:
Erich Gabriel, Säbel - Degen - Dolche, S. 86.

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 13.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 13.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.