Lot Nr. 117


Russischer Marinedolch,


23 cm lange Klinge mit rhombischem Querschnitt, blank, s-förmige Parierstange aus Messing, Griffring, Griffkappe ohne Initial (vermutlich nachzaristische Ära, jedoch vor Sowjetunion), Elfenbeingriff, die Scheide mit braunem Leder überzogen, Messingbeschläge mit zwei beweglichen Tragringen, Scheidenleder krakeliert, Griff mit Rissbildung, (He) ASA - Unterliegt dem Artenschutz

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

13.05.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 300,-

Russischer Marinedolch,


23 cm lange Klinge mit rhombischem Querschnitt, blank, s-förmige Parierstange aus Messing, Griffring, Griffkappe ohne Initial (vermutlich nachzaristische Ära, jedoch vor Sowjetunion), Elfenbeingriff, die Scheide mit braunem Leder überzogen, Messingbeschläge mit zwei beweglichen Tragringen, Scheidenleder krakeliert, Griff mit Rissbildung, (He) ASA - Unterliegt dem Artenschutz

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 13.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 13.05.2019