Lot Nr. 204


Steinschlosstschinke,


Schlesien, spätes 17. Jh., 88,5 cm langer doppelkonischer Achtkantlauf, glatt, Kal. ca. 14,5 mm, die eiserne Kimme und das Korn eingeschoben, nach vorne liegendes Schloss mit Schlangenhalshahn und eiserner Pfanne, eiserner Abzugsbügel mit Fingermulden, dornförmiger, geschnittener Abzug, Schaft aus Obstbaum, im Bereich der Schlosses und des Kolbens reich verbeint, Perlmutteinlagen, auf der Schlossunterseite ein Wiedehopf, am Backenflügel ein Hirsch, auf der Kolbenkappe ein Hase, der Vorderschaft mit Kerbschnitzerei, hölzerner Ladestock mit Beinsetzer, die Metallteile blank, gut erhalten, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

13.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 7.680,-
Rufpreis:
EUR 4.500,-

Steinschlosstschinke,


Schlesien, spätes 17. Jh., 88,5 cm langer doppelkonischer Achtkantlauf, glatt, Kal. ca. 14,5 mm, die eiserne Kimme und das Korn eingeschoben, nach vorne liegendes Schloss mit Schlangenhalshahn und eiserner Pfanne, eiserner Abzugsbügel mit Fingermulden, dornförmiger, geschnittener Abzug, Schaft aus Obstbaum, im Bereich der Schlosses und des Kolbens reich verbeint, Perlmutteinlagen, auf der Schlossunterseite ein Wiedehopf, am Backenflügel ein Hirsch, auf der Kolbenkappe ein Hase, der Vorderschaft mit Kerbschnitzerei, hölzerner Ladestock mit Beinsetzer, die Metallteile blank, gut erhalten, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 13.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 13.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.