Lot Nr. 368


Echtsilbernes Zigarettenetui


(Hülle mehrfach punziert) und lederne Einschubhülse für den k. u. k. Dragoneroffizier und späteren Bundesheer-General Camillo Bregant (1879-1956), durchbrochen gearbeitetes und tw. emailliertes Regimentsabzeichen von D5 und der Gravur 1721-1918, sehr schöne Arbeit, leichte Patina, Zustand I (Ka)

Provenienz:
Generalmajor Camillo Bregant (1879-1956) war ein bekannter Dragoneroffizier bei D5, Kavallerieinspizient und GM des 1. öBH, Rennstallbesitzer und aktiver Rennreiter, sowie Ausbildner im Militär-Reitlehrerinstitut. Nach 1945 war er Förderer des bekannten Militaryreiters Oberst Peter Lichtner-Hoyer.

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

13.05.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 282,-
Rufpreis:
EUR 220,-

Echtsilbernes Zigarettenetui


(Hülle mehrfach punziert) und lederne Einschubhülse für den k. u. k. Dragoneroffizier und späteren Bundesheer-General Camillo Bregant (1879-1956), durchbrochen gearbeitetes und tw. emailliertes Regimentsabzeichen von D5 und der Gravur 1721-1918, sehr schöne Arbeit, leichte Patina, Zustand I (Ka)

Provenienz:
Generalmajor Camillo Bregant (1879-1956) war ein bekannter Dragoneroffizier bei D5, Kavallerieinspizient und GM des 1. öBH, Rennstallbesitzer und aktiver Rennreiter, sowie Ausbildner im Militär-Reitlehrerinstitut. Nach 1945 war er Förderer des bekannten Militaryreiters Oberst Peter Lichtner-Hoyer.

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 13.05.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 13.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.