Lot Nr. 38


Armlehnstuhl Schule Adolf Loos


1. Hälfte 20. Jahrhundert, Ausführung Fa. Friedrich Otto Schmidt (zugeschrieben), zierliche Konstruktion aus massivem Mahagoniholz, Messingschuhe, Sitzfläche mit Lederbespannung und Ziernägeln, Armlehnen mit kunstvoll ausgearbeiteter Ornamentik. Höhe ca. 75 cm, Breite ca. 50 cm, Tiefe ca. 50 cm, Sitzhöhe ca. 46 cm. (MHA)

Ein sehr ähnliches Modell verwendete Adolf Loos. Dieses Stuhlmodell wurde von der Firma F. O. Schmidt als Modell Stössler produziert. Das Sesselmodell wurde für Kunden abgeändert - insofern erklärt sich auch die in den Armlehnen verwendete Ornamentik.

Vgl. Lit.:
E. B. Ottillinger, Adolf Loos, Salzburg 1994, S. 41, Abb. 30 - B. Rukschcio - R. Schabel, Adolf Loos, Leben und Werk, Salzburg 1982.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at

14.05.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 6.000,- bis EUR 8.000,-

Armlehnstuhl Schule Adolf Loos


1. Hälfte 20. Jahrhundert, Ausführung Fa. Friedrich Otto Schmidt (zugeschrieben), zierliche Konstruktion aus massivem Mahagoniholz, Messingschuhe, Sitzfläche mit Lederbespannung und Ziernägeln, Armlehnen mit kunstvoll ausgearbeiteter Ornamentik. Höhe ca. 75 cm, Breite ca. 50 cm, Tiefe ca. 50 cm, Sitzhöhe ca. 46 cm. (MHA)

Ein sehr ähnliches Modell verwendete Adolf Loos. Dieses Stuhlmodell wurde von der Firma F. O. Schmidt als Modell Stössler produziert. Das Sesselmodell wurde für Kunden abgeändert - insofern erklärt sich auch die in den Armlehnen verwendete Ornamentik.

Vgl. Lit.:
E. B. Ottillinger, Adolf Loos, Salzburg 1994, S. 41, Abb. 30 - B. Rukschcio - R. Schabel, Adolf Loos, Leben und Werk, Salzburg 1982.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Design
Datum: 14.05.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 14.05.2019