Lot Nr. 64


Kochkiste um 1930


vierbeinige, kastenförmige Holzrahmenkonstruktion, cremeweiße Lackierung. Zur Frankfurter Küche gehörte eine Kochkiste für zwei Töpfe, die rechts neben dem Herd platziert war. Diese Kochkiste besitzt leicht andere Proportionen mit Warmhalteeinsatz. Höhe ca. 55 cm, Breite ca. 66 cm, Tiefe ca. 39 cm. (MHA)

Provenienz:
Teil einer deutschen Bauhaus-Sammlung

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at

14.05.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.500,-

Kochkiste um 1930


vierbeinige, kastenförmige Holzrahmenkonstruktion, cremeweiße Lackierung. Zur Frankfurter Küche gehörte eine Kochkiste für zwei Töpfe, die rechts neben dem Herd platziert war. Diese Kochkiste besitzt leicht andere Proportionen mit Warmhalteeinsatz. Höhe ca. 55 cm, Breite ca. 66 cm, Tiefe ca. 39 cm. (MHA)

Provenienz:
Teil einer deutschen Bauhaus-Sammlung

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Design
Datum: 14.05.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 14.05.2019