Lot Nr. 99


Zwei Kaminfauteuils, Entwurfsvariante von Adolf Loos


um 1930 (unter Mitarbeit von Heinrich Kulka), Ausführung Friedrich Otto Schmidt, vierbeinige Massivholzrahmenkonstruktion, lose aufliegende Sitzkissen mit hellem Bezugstoff mit floralem Dekor, Rückenlehne aus Kernleder, Maße je Höhe ca. 67 cm, Breite ca. 55 cm, Tiefe ca. 50 cm, Sitzhöhe ca.32 cm. (MHA)

Adolf Loos verwendete Varianten dieses Modells für die Einrichtung der Wohnung Josef Vogl in Pilsen (Plzen), Tschechien, in der Villa Müller in Prag (1928) und im Landhaus Khuner in Payerbach / Niederösterreich (1930). Verschiedene Formen dieses Sessels sind im Archiv von Friedrich Otto Schmidt unter der Modellnummer SREN 52 abgelegt.

Vgl. Lit.:
M. Kristan, Adolf Loos Villen, Wien 2001, S. 111 (Blick von der Galerie in die Halle), S. 115 (Zimmer des Sohnes im Obergeschoß), S. 125; B. Rukschcio, R. Schachel, Adolf Loos Leben und Werk, Salzburg, Wien 1982, S. 622f., Nr. 199.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at

14.05.2019 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 3.072,-
Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 6.000,-

Zwei Kaminfauteuils, Entwurfsvariante von Adolf Loos


um 1930 (unter Mitarbeit von Heinrich Kulka), Ausführung Friedrich Otto Schmidt, vierbeinige Massivholzrahmenkonstruktion, lose aufliegende Sitzkissen mit hellem Bezugstoff mit floralem Dekor, Rückenlehne aus Kernleder, Maße je Höhe ca. 67 cm, Breite ca. 55 cm, Tiefe ca. 50 cm, Sitzhöhe ca.32 cm. (MHA)

Adolf Loos verwendete Varianten dieses Modells für die Einrichtung der Wohnung Josef Vogl in Pilsen (Plzen), Tschechien, in der Villa Müller in Prag (1928) und im Landhaus Khuner in Payerbach / Niederösterreich (1930). Verschiedene Formen dieses Sessels sind im Archiv von Friedrich Otto Schmidt unter der Modellnummer SREN 52 abgelegt.

Vgl. Lit.:
M. Kristan, Adolf Loos Villen, Wien 2001, S. 111 (Blick von der Galerie in die Halle), S. 115 (Zimmer des Sohnes im Obergeschoß), S. 125; B. Rukschcio, R. Schachel, Adolf Loos Leben und Werk, Salzburg, Wien 1982, S. 622f., Nr. 199.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Design
Datum: 14.05.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 14.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.