Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 103


Hocker, Entwurf Josef Frank,


für Haus & Garten, Wien um 1928, Ausführung Thonet-Mundus AG, gebogen, Sitzfläche mit Geflecht. Höhe ca. 39 cm, Breite ca. 45 cm, Tiefe ca. 42 cm. (MHA)

Im Thonet-Mundus Katalog 147 (1928) wird der Hocker mit Sperrholzsitz unter der Mod. Nr. B 313 angeboten. Die Ausführung mit farbiger Flechtschnur-Bespannung basiert auf dem Entwurf Josef Franks.

Lit.:
Thonet-Mundus Katalog 147, 1928 - E. B. Ottillinger, Gebrüder Thonet. Möbel aus gebogenem Holz, Wien 2003, Kat. 60, S. 88/89 - H. W. Lang, Thonets einzige Niederlage, in: Parnaß, 3/2003, S. 142 - M. Wallner, Haus & Garten - Frank & Wlach, Graz 2010, S. 85, S. 108, S. 186.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at

14.05.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 1.500,- bis EUR 2.600,-

Hocker, Entwurf Josef Frank,


für Haus & Garten, Wien um 1928, Ausführung Thonet-Mundus AG, gebogen, Sitzfläche mit Geflecht. Höhe ca. 39 cm, Breite ca. 45 cm, Tiefe ca. 42 cm. (MHA)

Im Thonet-Mundus Katalog 147 (1928) wird der Hocker mit Sperrholzsitz unter der Mod. Nr. B 313 angeboten. Die Ausführung mit farbiger Flechtschnur-Bespannung basiert auf dem Entwurf Josef Franks.

Lit.:
Thonet-Mundus Katalog 147, 1928 - E. B. Ottillinger, Gebrüder Thonet. Möbel aus gebogenem Holz, Wien 2003, Kat. 60, S. 88/89 - H. W. Lang, Thonets einzige Niederlage, in: Parnaß, 3/2003, S. 142 - M. Wallner, Haus & Garten - Frank & Wlach, Graz 2010, S. 85, S. 108, S. 186.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Design
Datum: 14.05.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 14.05.2019