Lot Nr. 233


Skulpturaler Thronsessel, Florian Borkenhagen*,


Deutschland um 1995, Konstruktion aus Holz und Metall: Thronsessel in Form einer modifizierten Garderobe mit Holztrittleiter auf Rollen, Höhe ca. 205 cm, Breite ca. 51 cm, Tiefe ca. 95 cm. (MHA)

Das Objekt wurde von Florian Borkenhagen für die Eröffnung des Modesalons Naili 1995 in Frankfurt am Main geschaffen. Ähnliche Objekte entwarf er für die Ausstellung E. G. O. Kosmos, als das Auge denken lernte, Museum Künstlerkolonie Mathildenhöhe Darmstadt, 7. Juli bis 10. September 1995. Die Ausstellung hatte als Thema das Atelier von Galileo Galilei. Die Arbeiten zur Ausstellung enstanden 1994/95 im Laboratorio Como mit der Hilfe der Assistenten Mario Zerboni und Johannes GrebeEllis.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at

14.05.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 6.000,-

Skulpturaler Thronsessel, Florian Borkenhagen*,


Deutschland um 1995, Konstruktion aus Holz und Metall: Thronsessel in Form einer modifizierten Garderobe mit Holztrittleiter auf Rollen, Höhe ca. 205 cm, Breite ca. 51 cm, Tiefe ca. 95 cm. (MHA)

Das Objekt wurde von Florian Borkenhagen für die Eröffnung des Modesalons Naili 1995 in Frankfurt am Main geschaffen. Ähnliche Objekte entwarf er für die Ausstellung E. G. O. Kosmos, als das Auge denken lernte, Museum Künstlerkolonie Mathildenhöhe Darmstadt, 7. Juli bis 10. September 1995. Die Ausstellung hatte als Thema das Atelier von Galileo Galilei. Die Arbeiten zur Ausstellung enstanden 1994/95 im Laboratorio Como mit der Hilfe der Assistenten Mario Zerboni und Johannes GrebeEllis.

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Design
Datum: 14.05.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.05. - 14.05.2019