Lot Nr. 138-061180/0049


Martin Johann Schmidt gen.


Kremser Schmidt (Grafenwörth 1718-1801 Stein/Donau) Das Urteil des Midas, Venus in der Schmiede des Vulkan, zwei Radierungen, auf einem Bogen gedruckt, jeweils in der Platte signiert und datiert M. J. Schmidt fec. 1771, jeweils 14,4 x 9,3 cm, mit breitem Papierrand um die Plattenkante, Garzarolli-Thurnlackh 18, 19, jeweils II (von II), Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Provenienz: Sammlung E. Hütter (1835-1886), Lugt 1273; Privatsammlung, Österreich. Ganz hervorragende, klare und schwarztonige Drucke, minimal gebräunt. Leichte Quetschfalte im rechten Papierrand außerhalb der Darstellung, sonst jedoch in sehr gutem Erhaltungszustand.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

25.04.2019 - 10:24

Erzielter Preis: **
EUR 600,-
Startpreis:
EUR 600,-

Martin Johann Schmidt gen.


Kremser Schmidt (Grafenwörth 1718-1801 Stein/Donau) Das Urteil des Midas, Venus in der Schmiede des Vulkan, zwei Radierungen, auf einem Bogen gedruckt, jeweils in der Platte signiert und datiert M. J. Schmidt fec. 1771, jeweils 14,4 x 9,3 cm, mit breitem Papierrand um die Plattenkante, Garzarolli-Thurnlackh 18, 19, jeweils II (von II), Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Provenienz: Sammlung E. Hütter (1835-1886), Lugt 1273; Privatsammlung, Österreich. Ganz hervorragende, klare und schwarztonige Drucke, minimal gebräunt. Leichte Quetschfalte im rechten Papierrand außerhalb der Darstellung, sonst jedoch in sehr gutem Erhaltungszustand.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.