Lot Nr. 26 -


Alexander Calder


(Philadelphia 1898–1976 New York)
Cheval II, 1930, Ausführung 1964, mit den eingeritzten Initialen des Künstlers CA, Nr. 7 aus der Edition von 50 Exemplaren, Bronze, 12 x 20,9 x 11,7 cm

Provenienz:
Privatsammlung, Basel

Literatur:
Jean Lipman (Hrsg.), Calder’s Circus, New York 1969, S. 100 (Abb. ein anderes Exemplar)
Daniel Marchesseau, Calder Intime, Paris 1989, S. 182 (Abb. ein anderes Exemplar)
Calder, Ausst.-Kat., Barcelona, Fundació Joan Miró, 1997, S. 76 Nr. 41 (Farbabb. ein anderes Exemplar)

Expertin: Dr. Petra Maria Schäpers Dr. Petra Maria Schäpers
+49-211-210 77 47

petra.schaepers@dorotheum.de

04.06.2019 - 17:00

Schätzwert:
EUR 40.000,- bis EUR 50.000,-

Alexander Calder


(Philadelphia 1898–1976 New York)
Cheval II, 1930, Ausführung 1964, mit den eingeritzten Initialen des Künstlers CA, Nr. 7 aus der Edition von 50 Exemplaren, Bronze, 12 x 20,9 x 11,7 cm

Provenienz:
Privatsammlung, Basel

Literatur:
Jean Lipman (Hrsg.), Calder’s Circus, New York 1969, S. 100 (Abb. ein anderes Exemplar)
Daniel Marchesseau, Calder Intime, Paris 1989, S. 182 (Abb. ein anderes Exemplar)
Calder, Ausst.-Kat., Barcelona, Fundació Joan Miró, 1997, S. 76 Nr. 41 (Farbabb. ein anderes Exemplar)

Expertin: Dr. Petra Maria Schäpers Dr. Petra Maria Schäpers
+49-211-210 77 47

petra.schaepers@dorotheum.de


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Klassische Moderne
Datum: 04.06.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 25.05. - 04.06.2019