Lot Nr. 53


Sina, Freiherr von Hodos und Kisdia, Simon Georg,


Bankier und Unternehmer, 1810 - 1876. Zwei Schreiben m. e. U., Venedig, 10. 1. 1857 und Wien,17. 8. 1858, 1 bzw. 1 1/2 S., französisch, Trauerrand, ein Brief mit unbedeutenden Knitterspuren am rechten Rand,4to und gr.-8vo.

An Comte Jacques Alléon, Leiter der Banque de Constantinople, die er 1840 zusammen mit der Familie Baltazzi gegründet hatte; Empfehlungsschreiben für Monsieur Mano: "Monsieur Mano, qui vous présentera cette lettre, est un jeune homme de talent, un écrivain distingué, qui, dans la question d'orient, a publié plusieurs brochures ...". Weiteres Schreiben an einen nicht genannten Herrn in selbiger Angelegenheit.

Experte: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at

03.06.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 300,-

Sina, Freiherr von Hodos und Kisdia, Simon Georg,


Bankier und Unternehmer, 1810 - 1876. Zwei Schreiben m. e. U., Venedig, 10. 1. 1857 und Wien,17. 8. 1858, 1 bzw. 1 1/2 S., französisch, Trauerrand, ein Brief mit unbedeutenden Knitterspuren am rechten Rand,4to und gr.-8vo.

An Comte Jacques Alléon, Leiter der Banque de Constantinople, die er 1840 zusammen mit der Familie Baltazzi gegründet hatte; Empfehlungsschreiben für Monsieur Mano: "Monsieur Mano, qui vous présentera cette lettre, est un jeune homme de talent, un écrivain distingué, qui, dans la question d'orient, a publié plusieurs brochures ...". Weiteres Schreiben an einen nicht genannten Herrn in selbiger Angelegenheit.

Experte: Mag. Andreas Löbbecke Mag. Andreas Löbbecke
+43-1-515 60-389

books@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auktion: Autographen, Handschriften, Urkunden
Datum: 03.06.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 25.05. - 03.06.2019