Lot Nr. 140-039333/0004


Gründerzeit-Salontisch,


sog. Makartstil, Ende 19. Jh., ebonisiertes, sowie politiertes Hart- bzw. Weichholzgestell auf gedrechselten Beinen, diese mit ägyptisierenden Köpfen ausgeführt und in Form von Klauenfüßen endend, Platte mit reichem Messingblech- und Perlmuttdekor in Form von Vögeln und einem flötespielendem Knaben, ca. 77 x 120 x 71 cm, Beschlagteile fehlen, restaurierter Zustand. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

28.05.2019 - 15:00

Verkaufspreis:
EUR 960,-

Gründerzeit-Salontisch,


sog. Makartstil, Ende 19. Jh., ebonisiertes, sowie politiertes Hart- bzw. Weichholzgestell auf gedrechselten Beinen, diese mit ägyptisierenden Köpfen ausgeführt und in Form von Klauenfüßen endend, Platte mit reichem Messingblech- und Perlmuttdekor in Form von Vögeln und einem flötespielendem Knaben, ca. 77 x 120 x 71 cm, Beschlagteile fehlen, restaurierter Zustand. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200

Details zum Angebot

Sofort kaufen
Möbel und dekorative Kunst
Online bis: 28.05.2019 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online