Lot Nr. 29


Anton Einsle


(Wien 1801-1871ebd.) -Kaiser Franz Joseph I, von Österreich, Porträt des jungen Kaisers in Feldmarschallsuniform mit Ordensschmuck, 158 x 115 cm, Öl auf Leinwand, signiert und datiert "Ant. Einsle (1)849", gerahmt, rückseitig altes Sammlungssiegel Erzherzog Ludwig Viktor, (Lu)

Hervorragendes Dreiviertelporträt des jungen Kaisers kurz nach seinem Regierungsantritt. Anton Einsle studierte an der Wiener Akademie und erhielt bereits mit 16 Jahren seinen ersten Preis. Er wurde bald ein beliebter Porträtmaler des hohen Adels und von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Im Jahre 1838 erfolgte seine Ernennung zum Hofmaler des österreichischen Kaiserhauses, wo er ein großes Atelier in der Hofburg bekam. Als offizieller Porträtists des österreichischen Kaisers Franz Joseph I. porträtierte Anton Einsle den jungen Monarchen in seinen ersten beiden Regierungsjahren etwas dreißig Mal.

Provenienz:
Sammlung Erzherzog Ludwig Viktor (1842-1919), Schloss Klessheim, Salzburg;
dessen Nachlass-Auktion Dorotheum Wien, 30. Mai 1921, Lor 59;
Privatsammlung , Salzburg.

Experte: Dr. Georg Ludwigstorff Dr. Georg Ludwigstorff
+43-1-515 60-363

antiquitaeten@dorotheum.at

18.06.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 47.800,-
Schätzwert:
EUR 30.000,- bis EUR 40.000,-

Anton Einsle


(Wien 1801-1871ebd.) -Kaiser Franz Joseph I, von Österreich, Porträt des jungen Kaisers in Feldmarschallsuniform mit Ordensschmuck, 158 x 115 cm, Öl auf Leinwand, signiert und datiert "Ant. Einsle (1)849", gerahmt, rückseitig altes Sammlungssiegel Erzherzog Ludwig Viktor, (Lu)

Hervorragendes Dreiviertelporträt des jungen Kaisers kurz nach seinem Regierungsantritt. Anton Einsle studierte an der Wiener Akademie und erhielt bereits mit 16 Jahren seinen ersten Preis. Er wurde bald ein beliebter Porträtmaler des hohen Adels und von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Im Jahre 1838 erfolgte seine Ernennung zum Hofmaler des österreichischen Kaiserhauses, wo er ein großes Atelier in der Hofburg bekam. Als offizieller Porträtists des österreichischen Kaisers Franz Joseph I. porträtierte Anton Einsle den jungen Monarchen in seinen ersten beiden Regierungsjahren etwas dreißig Mal.

Provenienz:
Sammlung Erzherzog Ludwig Viktor (1842-1919), Schloss Klessheim, Salzburg;
dessen Nachlass-Auktion Dorotheum Wien, 30. Mai 1921, Lor 59;
Privatsammlung , Salzburg.

Experte: Dr. Georg Ludwigstorff Dr. Georg Ludwigstorff
+43-1-515 60-363

antiquitaeten@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Kaiserhaus und Historika
Datum: 18.06.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 13.06. - 18.06.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.