Lot Nr. 112


Allegorien "Frühling und Winter sowie Sommer und Herbst",


2 Gruppen, 4 Kinder mit den Attributen der Jahreszeiten, Frühling mit tanzendem Knaben, er hält Blumen in den Händen, Winter mit pelzbekleidetem Mädchen es wärmt sich beim Feuertopf und trägt eine Eiskufe am linken Bein, mittig ein Laubbaum, darunter vereistes Wasser, Sommer liegendes Mädchen hält Sichel und Getreideähren in der Linken, sie blickt zum Herbst, der Knabe hält Weintraubenzweig und Traube in den Händen, beide Gruppen mit weißen Sockeln und Grasbelag sowie goldgehöhten Blattrocaillen, Stand mit fein ziselierten vergoldeten Metallmontierungen, Porzellan, farbig und gold staffiert, Höhe 25,5 cm, 26,5 cm, Länge 20 cm, Länge 19 cm, 1 Innensockel mit kurzen feinen Brandrissen Meissen, unterglsurblaue Schwertermarke 2. Hälfte 19. Jh., Modellnr. 1236, 1239, Formernr. 45, Modell von Johann Joachim Kändler und Friedrich Elias Meyer 1749 (Ru)

Lit.:
Bergmann 1-3000, S 397, Kat. Nr. 1897, 1898;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

26.06.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 2.400,-

Allegorien "Frühling und Winter sowie Sommer und Herbst",


2 Gruppen, 4 Kinder mit den Attributen der Jahreszeiten, Frühling mit tanzendem Knaben, er hält Blumen in den Händen, Winter mit pelzbekleidetem Mädchen es wärmt sich beim Feuertopf und trägt eine Eiskufe am linken Bein, mittig ein Laubbaum, darunter vereistes Wasser, Sommer liegendes Mädchen hält Sichel und Getreideähren in der Linken, sie blickt zum Herbst, der Knabe hält Weintraubenzweig und Traube in den Händen, beide Gruppen mit weißen Sockeln und Grasbelag sowie goldgehöhten Blattrocaillen, Stand mit fein ziselierten vergoldeten Metallmontierungen, Porzellan, farbig und gold staffiert, Höhe 25,5 cm, 26,5 cm, Länge 20 cm, Länge 19 cm, 1 Innensockel mit kurzen feinen Brandrissen Meissen, unterglsurblaue Schwertermarke 2. Hälfte 19. Jh., Modellnr. 1236, 1239, Formernr. 45, Modell von Johann Joachim Kändler und Friedrich Elias Meyer 1749 (Ru)

Lit.:
Bergmann 1-3000, S 397, Kat. Nr. 1897, 1898;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Glas und Porzellan
Datum: 26.06.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 21.06. - 26.06.2019