Lot Nr. 30


Klassische Baule 'Mblo' Porträt-Maske, Ende 19. Jh.


Kongo, Holz, 30 cm.

Wie die andere Mblo-Maske aus der Sammlung Monzino, welche im Buch „Baule“ von Susan Vogel zu sehen ist, wird diese feine Porträt-Maske während Mblo-Darbietungen getragen. Dabei handelt es sich um eine Reihe komplexer Tänze, welche in Huldigungen der angesehensten Mitglieder der Gemeinschaft gipfeln. Jede Maske ist anhand ihrer Gesichtszüge und Narben-Tätowierungen erkennbar. Die breite Stirn und die niedergeschlagenen Augen sind bedeutende Merkmale, welche in der Baule-Ästhetik mit Weisheit und Hochachtung assoziiert werden.

Provenienz:
Sammlung Carlo Monzino. Sotheby's London Juni 1980. (VJ)

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com

08.07.2019 - 14:00

Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 15.000,-

Klassische Baule 'Mblo' Porträt-Maske, Ende 19. Jh.


Kongo, Holz, 30 cm.

Wie die andere Mblo-Maske aus der Sammlung Monzino, welche im Buch „Baule“ von Susan Vogel zu sehen ist, wird diese feine Porträt-Maske während Mblo-Darbietungen getragen. Dabei handelt es sich um eine Reihe komplexer Tänze, welche in Huldigungen der angesehensten Mitglieder der Gemeinschaft gipfeln. Jede Maske ist anhand ihrer Gesichtszüge und Narben-Tätowierungen erkennbar. Die breite Stirn und die niedergeschlagenen Augen sind bedeutende Merkmale, welche in der Baule-Ästhetik mit Weisheit und Hochachtung assoziiert werden.

Provenienz:
Sammlung Carlo Monzino. Sotheby's London Juni 1980. (VJ)

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Tribal Art
Datum: 08.07.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.07. - 08.07.2019