Lot Nr. 71


Bockdoppelbüchse, Heym, Mod.: 55B, Kal.: 7 x 65R,


Nr.: 55662, Lauflänge: 635 mm, Doppelabzug - das vordere Züngel mit Französischem Stecher, Kolbenhalssicherung, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit Kerstenverschluß, Ejektor, Blitzsystem, an der Baskülescheibe Indikatorstifte die das Gespanntsein der Schlösser anzeigen, gebeizte helle Basküle, Züngelplatte, Vorderteil und Schnäpper sowie Laufbündel, Montage und Schlüssel mit Randstich-, Rosetten-, Arabesken- und Tierstückgravur (rechts Schwarzwildszene, links Rotwild), Abzugsbügel aus brüniertem Stahl, Einhakmontage mit ZF 'Zeiss' DIAVARI 1,5-6 x 42, Abs.: 4a, das Hauptrohr aus Leichtmetall mit Schiene, das Laufbündel mit Standkimme, Schaft aus Nußholz mit Pistolengriff, Kaisergriff, schottischer Fischhaut, Deutscher Backe und ventilierter brauner Gummikappe, Riemenbügel, Schaftlänge: 353 mm, gebraucht, sehr guter Erhaltungszustand, der Schaft mit minimalen Gebrauchsspuren, die Stahlteile sehr gut erhalten, minimal blank oder fleckig, reinigungsbedürftig, Läufe innen spiegelblank, deutscher Beschuß 1977 A+M

Experte: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at

14.09.2019 - 10:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.304,-
Rufpreis:
EUR 1.800,-

Bockdoppelbüchse, Heym, Mod.: 55B, Kal.: 7 x 65R,


Nr.: 55662, Lauflänge: 635 mm, Doppelabzug - das vordere Züngel mit Französischem Stecher, Kolbenhalssicherung, doppelte Laufhakenverriegelung und Schienenverlängerung mit Kerstenverschluß, Ejektor, Blitzsystem, an der Baskülescheibe Indikatorstifte die das Gespanntsein der Schlösser anzeigen, gebeizte helle Basküle, Züngelplatte, Vorderteil und Schnäpper sowie Laufbündel, Montage und Schlüssel mit Randstich-, Rosetten-, Arabesken- und Tierstückgravur (rechts Schwarzwildszene, links Rotwild), Abzugsbügel aus brüniertem Stahl, Einhakmontage mit ZF 'Zeiss' DIAVARI 1,5-6 x 42, Abs.: 4a, das Hauptrohr aus Leichtmetall mit Schiene, das Laufbündel mit Standkimme, Schaft aus Nußholz mit Pistolengriff, Kaisergriff, schottischer Fischhaut, Deutscher Backe und ventilierter brauner Gummikappe, Riemenbügel, Schaftlänge: 353 mm, gebraucht, sehr guter Erhaltungszustand, der Schaft mit minimalen Gebrauchsspuren, die Stahlteile sehr gut erhalten, minimal blank oder fleckig, reinigungsbedürftig, Läufe innen spiegelblank, deutscher Beschuß 1977 A+M

Experte: Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle Ing. Mag. Wolfgang Robert Demarle
+43-1-515 60-558

wolfgang.demarle@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jagd-, Sport- u. Sammlerwaffen - Schwerpunkt Herbstjagd
Datum: 14.09.2019 - 10:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 07.09. - 14.09.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.