Lot Nr. 72


Schaschka,


Litauen (1918-1940), 81 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, auf der Fehlschärfe eine gezackte Marke und die Nummer 581 eingeschlagen, Griffring und Griffkappe aus Messing, schräg gerillter Hartholzgriff, am Griffknauf rückseitig der litauische weiße Ritter in Lorbeer- und Eichenkranz, die Klinge stellenweise narbig, patiniert, ohne Scheide, die Schaschka entspricht dem russischen Muster 1927, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

05.09.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 768,-
Rufpreis:
EUR 400,-

Schaschka,


Litauen (1918-1940), 81 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, auf der Fehlschärfe eine gezackte Marke und die Nummer 581 eingeschlagen, Griffring und Griffkappe aus Messing, schräg gerillter Hartholzgriff, am Griffknauf rückseitig der litauische weiße Ritter in Lorbeer- und Eichenkranz, die Klinge stellenweise narbig, patiniert, ohne Scheide, die Schaschka entspricht dem russischen Muster 1927, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 05.09.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 30.08. - 05.09.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.