Lot Nr. 187


Lefaucheux Einlaufflinte,


85,5 cm langer kantiger, in rund übergehender Lauf mit Schiene und linearem Eisenschnitt (von einer Flinte des 18. Jhs. stammend), Kal. 16, langer Verschlusshebel, rückliegendes Schloss, Abzugsbügel mit Fingerstütze aus Holz, Schaft mit Backe und Fischhaut, ein Riemen, brüniert, abgerieben, Schlossgang defekt, um 1865, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

05.09.2019 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 154,-
Rufpreis:
EUR 120,-

Lefaucheux Einlaufflinte,


85,5 cm langer kantiger, in rund übergehender Lauf mit Schiene und linearem Eisenschnitt (von einer Flinte des 18. Jhs. stammend), Kal. 16, langer Verschlusshebel, rückliegendes Schloss, Abzugsbügel mit Fingerstütze aus Holz, Schaft mit Backe und Fischhaut, ein Riemen, brüniert, abgerieben, Schlossgang defekt, um 1865, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 05.09.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 30.08. - 05.09.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.