Lot Nr. 431


Ölgemälde eines Feuerwerkers (= Feldwebels) der k. u. k. Artillerie im Rock,


Darstellung vor 1908 (Einführung des Artillerieknopfes) mit der Artillerie-Brigade-Nummer 8), Öl auf Malkarton, signiert u. datiert B. Schuster 1925, rückwärts bezeichnet 'Josef Nowak im Jahre 1913' sowie Schuster Bernhard, Baden, gerahmt in altem Goldrahmen, 29 x 36 cm, leicht krakeliert, etwas reinigungsbedürftig, Zustand II- (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at

05.09.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 100,-

Ölgemälde eines Feuerwerkers (= Feldwebels) der k. u. k. Artillerie im Rock,


Darstellung vor 1908 (Einführung des Artillerieknopfes) mit der Artillerie-Brigade-Nummer 8), Öl auf Malkarton, signiert u. datiert B. Schuster 1925, rückwärts bezeichnet 'Josef Nowak im Jahre 1913' sowie Schuster Bernhard, Baden, gerahmt in altem Goldrahmen, 29 x 36 cm, leicht krakeliert, etwas reinigungsbedürftig, Zustand II- (Ka)

Experte: Harald Kaltenböck, MSc., PhD Harald Kaltenböck, MSc., PhD
+43-1-515 60-520, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 05.09.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 30.08. - 05.09.2019