Lot Nr. 18


Schreibaufsatzschrank,


originale Grundsubstanz aus dem 18. JH. mit späteren Veränderungen und Ergänzungen,3- teiliger Weichholzkorpus, nussfurniert, mit Zwetschke und Maserholz feldförmig marketiert, mattiert, frontseitig 5 Laden, schräge Schreibklappe und 2 nachverglaste Türen, 3 Innenladen, 207 x 129,5 x 68 cm, Alters- und Gebrauchsspuren, kleine Teile fehlen. (MIN)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at

23.09.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 4.000,-

Schreibaufsatzschrank,


originale Grundsubstanz aus dem 18. JH. mit späteren Veränderungen und Ergänzungen,3- teiliger Weichholzkorpus, nussfurniert, mit Zwetschke und Maserholz feldförmig marketiert, mattiert, frontseitig 5 Laden, schräge Schreibklappe und 2 nachverglaste Türen, 3 Innenladen, 207 x 129,5 x 68 cm, Alters- und Gebrauchsspuren, kleine Teile fehlen. (MIN)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und dekorative Kunst
Datum: 23.09.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 14.09. - 23.09.2019