Lot Nr. 20


Barocker Baldachin,


vermutlich Bekrönungsteil einer Kanzel oder eines Altars, urspr. 18. Jh., geschweift und mittig hochgezogenes Holzgestell mit durchbrochen gearbeiteten Ornamenten, polychrom gefasst und tw. mit Blattgold staffiert, Kordeln, innen nachträglich blau bemalt, Engelskopf und seitliche Rocaillenornamente ergänzt, tw. gebrochene Teile geleimt, ca. 60 x 110 x 40 cm, Altersspuren. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

23.09.2019 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 4.608,-
Schätzwert:
EUR 3.400,- bis EUR 3.800,-

Barocker Baldachin,


vermutlich Bekrönungsteil einer Kanzel oder eines Altars, urspr. 18. Jh., geschweift und mittig hochgezogenes Holzgestell mit durchbrochen gearbeiteten Ornamenten, polychrom gefasst und tw. mit Blattgold staffiert, Kordeln, innen nachträglich blau bemalt, Engelskopf und seitliche Rocaillenornamente ergänzt, tw. gebrochene Teile geleimt, ca. 60 x 110 x 40 cm, Altersspuren. (DOC)

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel und dekorative Kunst
Datum: 23.09.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 14.09. - 23.09.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.