Lot Nr. 53


Mysterieuse Tischuhr "Junghans"


Federzugwerk, unsichtbares Kurzpendel, schwingendes vergoldetes Bronzegehäuse mit integriertem Roststabpendel, verglastes Emailzifferblatt, stehende weibliche Metallgußfigur auf rundem ebonisiertem Holzsockel, 35 cm, Deutschland um 1900, Alters-, Gebrauchsspuren, keine Gewähr für Funktion, (HP)

Experte: Peter Hüttler Peter Hüttler
+43-1-515 60-293

peter.huettler@dorotheum.at

25.09.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 500,-

Mysterieuse Tischuhr "Junghans"


Federzugwerk, unsichtbares Kurzpendel, schwingendes vergoldetes Bronzegehäuse mit integriertem Roststabpendel, verglastes Emailzifferblatt, stehende weibliche Metallgußfigur auf rundem ebonisiertem Holzsockel, 35 cm, Deutschland um 1900, Alters-, Gebrauchsspuren, keine Gewähr für Funktion, (HP)

Experte: Peter Hüttler Peter Hüttler
+43-1-515 60-293

peter.huettler@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Antiquitäten - Uhren, Asiatika, Metallarbeiten, Varia, Fayencen, Volkskunst, Skulpturen
Datum: 25.09.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 19.09. - 25.09.2019