Lot Nr. 111


Thangka (gos-thang) des "Yamantaka" (Vajrabhairava), Tibet, frühes 20. Jh.


Seide, teilweise appliziert und bestickt, dargestellt mit neun Gesichtern mit jeweils drei Augen, 32 Händen und 16 Füßen, zwei Bänder mit Swastikasymbolen, Rückseite mit verschiedenen Stoffen bespannt, Schutzvlies, Bildausschnitt 113 x 81 cm, Größe insgesamt 220 x 121 cm, dem Alter entsprechender Zustand, Holzleiste, (HS)

Sehr kleinteilige detaillierte Stickarbeit in kräftigen Farben.

Expertin: Mag. Sonja Evelyn Wenzl-Höpp Mag. Sonja Evelyn Wenzl-Höpp
+43-1-515 60-373

sonja.hoepp@dorotheum.at

25.09.2019 - 14:00

Rufpreis:
EUR 6.000,-

Thangka (gos-thang) des "Yamantaka" (Vajrabhairava), Tibet, frühes 20. Jh.


Seide, teilweise appliziert und bestickt, dargestellt mit neun Gesichtern mit jeweils drei Augen, 32 Händen und 16 Füßen, zwei Bänder mit Swastikasymbolen, Rückseite mit verschiedenen Stoffen bespannt, Schutzvlies, Bildausschnitt 113 x 81 cm, Größe insgesamt 220 x 121 cm, dem Alter entsprechender Zustand, Holzleiste, (HS)

Sehr kleinteilige detaillierte Stickarbeit in kräftigen Farben.

Expertin: Mag. Sonja Evelyn Wenzl-Höpp Mag. Sonja Evelyn Wenzl-Höpp
+43-1-515 60-373

sonja.hoepp@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Antiquitäten - Uhren, Asiatika, Metallarbeiten, Varia, Fayencen, Volkskunst, Skulpturen
Datum: 25.09.2019 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 19.09. - 25.09.2019