Lot Nr. 326


Kleiner Erdglobus um 1790


signiert am Meridianring "Jenig fecit." (Wolfgang Paul Jenig, gest. 1805), mit 12 Kupferstichsegmenten, dargestellt die Kontinente und die Reiserouten von den letzten beiden Expeditionen v. James Cook; Beschädigungen. Dm. ca. 10 cm. (WU).

Experte: Simon Weber-Unger Simon Weber-Unger
+43-1-515 60-269

simon.weber@dorotheum.at

25.09.2019 - 16:30

Erzielter Preis: **
EUR 960,-
Rufpreis:
EUR 600,-

Kleiner Erdglobus um 1790


signiert am Meridianring "Jenig fecit." (Wolfgang Paul Jenig, gest. 1805), mit 12 Kupferstichsegmenten, dargestellt die Kontinente und die Reiserouten von den letzten beiden Expeditionen v. James Cook; Beschädigungen. Dm. ca. 10 cm. (WU).

Experte: Simon Weber-Unger Simon Weber-Unger
+43-1-515 60-269

simon.weber@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische wissenschaftliche Instrumente, Modelle, Globen, Fotoapparate
Datum: 25.09.2019 - 16:30
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 19.09. - 25.09.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.