Lot Nr. 142


Seltenes Bett Mod. L-77, Entwurf Oswaldo Borsani


um 1953, für Tecno / Italien. Mittels Hebel mehrfach verstellbare, vierbeinige Konstruktion aus Metall, Kunststoff, Gummibändern und Messing. Bezeichnet mit Etikett. Höhe ca. 71 cm, Breite ca. 203 cm, Tiefe ca. 90 cm. (MHA)

Das Bett kann sowohl die Form eines Tagesbetts als auch die eines Loungemöbels annehmen

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at

02.10.2019 - 16:00

Schätzwert:
EUR 7.000,- bis EUR 12.000,-

Seltenes Bett Mod. L-77, Entwurf Oswaldo Borsani


um 1953, für Tecno / Italien. Mittels Hebel mehrfach verstellbare, vierbeinige Konstruktion aus Metall, Kunststoff, Gummibändern und Messing. Bezeichnet mit Etikett. Höhe ca. 71 cm, Breite ca. 203 cm, Tiefe ca. 90 cm. (MHA)

Das Bett kann sowohl die Form eines Tagesbetts als auch die eines Loungemöbels annehmen

Experte: Mathias Harnisch, MA Mathias Harnisch, MA
+43-1-515 60-242

Mathias.Harnisch@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Design
Datum: 02.10.2019 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 27.09. - 02.10.2019