Lot Nr. 38


Großer Luster in der Art von Dagobert Peche, Wien, um 1920


sechsflammig; Messing, zum Teil reliefierter Dekor; runde Form; dreiteiliges neuzeitliches milchig geätztes Glas; ehemals wohl Ketten zur Aufhängung vorhanden; Alters- und Gebrauchsspuren, restauriert, Elektrifizierung muss fachmännisch überprüft werden; H. 44 cm, Dm. 65 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

16.09.2019 - 15:06

Startpreis:
EUR 700,-

Großer Luster in der Art von Dagobert Peche, Wien, um 1920


sechsflammig; Messing, zum Teil reliefierter Dekor; runde Form; dreiteiliges neuzeitliches milchig geätztes Glas; ehemals wohl Ketten zur Aufhängung vorhanden; Alters- und Gebrauchsspuren, restauriert, Elektrifizierung muss fachmännisch überprüft werden; H. 44 cm, Dm. 65 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts
Datum: 16.09.2019 - 15:06
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 10.09. - 16.09.2019