Lot Nr. 136


Stephan Dakon, Tänzerin in blauem Kleid, Wiener Manufaktur Friedrich Goldscheider, bis ca. 1941


Keramik, heller Scherben, farbig glasiert; fachgerecht restauriert, kleine Glasurabstoßung; Unterseite mit gestempeltem Werkstattsignet (GS 19) sowie Bezeichnung Dakon und geprägte Modellnummer 6754 und Nummerierungen 47/4; auf der Rückseite des Sockels ebenfalls eingeprägt Dakon; H. 34,3 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

16.09.2019 - 15:22

Startpreis:
EUR 900,-

Stephan Dakon, Tänzerin in blauem Kleid, Wiener Manufaktur Friedrich Goldscheider, bis ca. 1941


Keramik, heller Scherben, farbig glasiert; fachgerecht restauriert, kleine Glasurabstoßung; Unterseite mit gestempeltem Werkstattsignet (GS 19) sowie Bezeichnung Dakon und geprägte Modellnummer 6754 und Nummerierungen 47/4; auf der Rückseite des Sockels ebenfalls eingeprägt Dakon; H. 34,3 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts
Datum: 16.09.2019 - 15:22
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 10.09. - 16.09.2019