Lot Nr. 180


Repräsentative Kaminuhr mit einer antikisierenden Darstellung, Österreich, um 1920/30


Keramik, heller Scherben, farbig glasiert; zum Teil bestoßen (bei der Nase der Frauenfigur und am Sockel), restauriert; ungemarkt; Uhrwerk aus Messingblech; Uhrwerk muss auf Funktionstüchtigkeit überprüft werden; H. 50 cm, L. 49,8 cm, T. 15,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at

16.09.2019 - 15:29

Startpreis:
EUR 500,-

Repräsentative Kaminuhr mit einer antikisierenden Darstellung, Österreich, um 1920/30


Keramik, heller Scherben, farbig glasiert; zum Teil bestoßen (bei der Nase der Frauenfigur und am Sockel), restauriert; ungemarkt; Uhrwerk aus Messingblech; Uhrwerk muss auf Funktionstüchtigkeit überprüft werden; H. 50 cm, L. 49,8 cm, T. 15,5 cm. (MP)

Expertin: Dr. Magda Pfabigan, M.A. Dr. Magda Pfabigan, M.A.
+43-1-515 60-383

magda.pfabigan@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts
Datum: 16.09.2019 - 15:29
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 10.09. - 16.09.2019