Lot Nr. 508


Luigi Querena


(Venedig 1824-1890)
Venedig, Campo Santi Giovanni e Paolo, signiert, bezeichnet und datiert Luigi Querena Venezia 1863, Öl auf Leinwand, 65 x 88 cm, gerahmt, (GG)

Ausgestellt:
Venedig, Palazzo Quereni, Venezia in Chiaro, dialoghi e silenzi nela pittura tra Ottocento e Novecento, 1. November 2018 - 13. Januar 2019.

Verzeichnet und abgebildet in:
Venezia in Chiaro, dialoghi e silenzi nella pittura tra Ottocento e Novecento, hrsg. von Luisa Turchi und Stefano Cecchetto, Venedig, S. 107, Nr. 32.

Im Mittelpunkt des Blicks stehen der Rio dei Mendicanti im Vordergrund, die Scuola Grande von San Marco im Hintergrund und die Basilika di San Giovanni e Paolo, die als dominikanische Hauptkirche von Venedig gilt. In dieser Kirche sind 25 Dogen begraben. Auf dem Platz steht Andrea del Verrocchios berühmte Reiterstatue des Condottiere Bartolomeo Colleoni. Sie wurde 1496 fertiggestellt.

Luigi Querena studierte an der Kunstakademie in Venedig bei Federico Moja (siehe Los 546) und spezialisierte sich auf traditionelle, topographisch genaue venezianische Veduten, wie auch das vorliegende Los. Er malte diese Ansicht mehrmals. Sie war in der Tat bei einer großen Anzahl von Touristen, die Venedig besuchten, darunter auch viele Briten, sehr beliebt.

Experte: Gautier Gendebien Gautier Gendebien
+39-334-777 1603

Gautier.Gendebien@dorotheum.it

23.10.2019 - 17:00

Schätzwert:
EUR 60.000,- bis EUR 80.000,-

Luigi Querena


(Venedig 1824-1890)
Venedig, Campo Santi Giovanni e Paolo, signiert, bezeichnet und datiert Luigi Querena Venezia 1863, Öl auf Leinwand, 65 x 88 cm, gerahmt, (GG)

Ausgestellt:
Venedig, Palazzo Quereni, Venezia in Chiaro, dialoghi e silenzi nela pittura tra Ottocento e Novecento, 1. November 2018 - 13. Januar 2019.

Verzeichnet und abgebildet in:
Venezia in Chiaro, dialoghi e silenzi nella pittura tra Ottocento e Novecento, hrsg. von Luisa Turchi und Stefano Cecchetto, Venedig, S. 107, Nr. 32.

Im Mittelpunkt des Blicks stehen der Rio dei Mendicanti im Vordergrund, die Scuola Grande von San Marco im Hintergrund und die Basilika di San Giovanni e Paolo, die als dominikanische Hauptkirche von Venedig gilt. In dieser Kirche sind 25 Dogen begraben. Auf dem Platz steht Andrea del Verrocchios berühmte Reiterstatue des Condottiere Bartolomeo Colleoni. Sie wurde 1496 fertiggestellt.

Luigi Querena studierte an der Kunstakademie in Venedig bei Federico Moja (siehe Los 546) und spezialisierte sich auf traditionelle, topographisch genaue venezianische Veduten, wie auch das vorliegende Los. Er malte diese Ansicht mehrmals. Sie war in der Tat bei einer großen Anzahl von Touristen, die Venedig besuchten, darunter auch viele Briten, sehr beliebt.

Experte: Gautier Gendebien Gautier Gendebien
+39-334-777 1603

Gautier.Gendebien@dorotheum.it


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 23.10.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.10. - 23.10.2019