Lot Nr. 577


Oswald Achenbach


(Düsseldorf 1827-1905)
Abendstimmung in Venedig, signiert, datiert Osw. Achenbach 1903, Öl auf Leinwand, 76 x 99 cm, gerahmt,(Rei)

Provenienz:
J. M. Heberle, Köln, 28. November 1906, Los 66;
Privatsammlung Deutschland;
Dorotheum Wien, 9. Mai 1995, Los 127;
Privatsammlung Deutschland.

Ausgestellt:
Große Berliner Kunstausstellung, Berlin, 30. April - 2. Oktober 1904, Nr. 2, Tafel, 23.

Vor einem dramatischen Abendhimmel erhebt sich die Serenissima aus der Lagune. Gemeinsam mit dem Paar im Vordergrund, das sich auf die Stufen der Anlegestelle gesetzt hat, blicken wir von der Isola San Giorgio über den Bacino di San Marco in Richtung Markusplatz. Die Lichter der Riva degli Schiavoni leuchten wie eine Perlenkette über das Wasser und auch die Gondeln rechts sind mit bunten Laternen geschmückt. Vielleicht handelt es sich um den Abend des dritten Sonntags im Juli, an dem in Venedig alljährlich die Festa del Redentore stattfindet, als Erinnerung an das Ende der großen Pestwelle im Jahr 1577. Eine halbe Stunde vor Mitternacht wird auf dem Bacino ein Lichtermeer und Feuerwerk gezündet und die Zuschauer genießen dazu traditionell ein festliches Picknick mit Blick auf das Lichterspektakel.
Im vorliegenden Bild steht die Mondsichel noch am Himmel und das rote Licht der Dämmerung bringt die Stadt und die Lagune zum Leuchten. Es liegt eine festliche, vorfreudige Stimmung in der Luft – in Erwartung des Lichterspektakels, das die Nacht zum Tag machen wird.

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

23.10.2019 - 17:00

Schätzwert:
EUR 30.000,- bis EUR 35.000,-

Oswald Achenbach


(Düsseldorf 1827-1905)
Abendstimmung in Venedig, signiert, datiert Osw. Achenbach 1903, Öl auf Leinwand, 76 x 99 cm, gerahmt,(Rei)

Provenienz:
J. M. Heberle, Köln, 28. November 1906, Los 66;
Privatsammlung Deutschland;
Dorotheum Wien, 9. Mai 1995, Los 127;
Privatsammlung Deutschland.

Ausgestellt:
Große Berliner Kunstausstellung, Berlin, 30. April - 2. Oktober 1904, Nr. 2, Tafel, 23.

Vor einem dramatischen Abendhimmel erhebt sich die Serenissima aus der Lagune. Gemeinsam mit dem Paar im Vordergrund, das sich auf die Stufen der Anlegestelle gesetzt hat, blicken wir von der Isola San Giorgio über den Bacino di San Marco in Richtung Markusplatz. Die Lichter der Riva degli Schiavoni leuchten wie eine Perlenkette über das Wasser und auch die Gondeln rechts sind mit bunten Laternen geschmückt. Vielleicht handelt es sich um den Abend des dritten Sonntags im Juli, an dem in Venedig alljährlich die Festa del Redentore stattfindet, als Erinnerung an das Ende der großen Pestwelle im Jahr 1577. Eine halbe Stunde vor Mitternacht wird auf dem Bacino ein Lichtermeer und Feuerwerk gezündet und die Zuschauer genießen dazu traditionell ein festliches Picknick mit Blick auf das Lichterspektakel.
Im vorliegenden Bild steht die Mondsichel noch am Himmel und das rote Licht der Dämmerung bringt die Stadt und die Lagune zum Leuchten. Es liegt eine festliche, vorfreudige Stimmung in der Luft – in Erwartung des Lichterspektakels, das die Nacht zum Tag machen wird.

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 23.10.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.10. - 23.10.2019