Lot Nr. 8


Abraham Hondius


(Rotterdam um 1625–1695 London)
Von der Jagd heimkehrende Jäger zu Pferde,
signiert unten Mitte: AHondius,
Öl auf Holz, 79,5 x 105 cm, gerahmt

Provenienz:
Sammlung Prinz und Prinzessin Metternich, Wiesbaden, 1952

Ausgestellt:
San Francisco, USA, Legion of Honor, August 1952

Abraham Hondius, auch bekannt unter dem Namen de Hondt, wurde in Rotterdam geboren, wo er in die Werkstatt von Cornelis Saftleven eintrat. Sein frühestes Gemälde datiert aus dem Jahr 1651. Er war in Rotterdam und Amsterdam tätig und zog 1671 nach London, wo er auch starb. Hondius war vor allem für seine Jagdszenen und Tierkämpfe bekannt.

Experte: Damian Brenninkmeyer Damian Brenninkmeyer
+43 1 515 60 403

damian.brenninkmeyer@dorotheum.at

22.10.2019 - 17:00

Schätzwert:
EUR 25.000,- bis EUR 35.000,-

Abraham Hondius


(Rotterdam um 1625–1695 London)
Von der Jagd heimkehrende Jäger zu Pferde,
signiert unten Mitte: AHondius,
Öl auf Holz, 79,5 x 105 cm, gerahmt

Provenienz:
Sammlung Prinz und Prinzessin Metternich, Wiesbaden, 1952

Ausgestellt:
San Francisco, USA, Legion of Honor, August 1952

Abraham Hondius, auch bekannt unter dem Namen de Hondt, wurde in Rotterdam geboren, wo er in die Werkstatt von Cornelis Saftleven eintrat. Sein frühestes Gemälde datiert aus dem Jahr 1651. Er war in Rotterdam und Amsterdam tätig und zog 1671 nach London, wo er auch starb. Hondius war vor allem für seine Jagdszenen und Tierkämpfe bekannt.

Experte: Damian Brenninkmeyer Damian Brenninkmeyer
+43 1 515 60 403

damian.brenninkmeyer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister I
Datum: 22.10.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.10. - 22.10.2019