Lot Nr. 63 -


Denijs Calvaert

[Saleroom Notice]

(Antwerpen um 1540–1619 Bologna)
Madonna mit Kind und Johannesknaben, von Engeln umgeben,
Öl auf Holz, auf Holz aufgezogen, 126 x 96 cm, gerahmt

Saleroom Notice:

Technique: oil on panel, laid down on panel

Wir danken Klaus Ertz, der das vorliegende Gemälde als authentisches Werk Denijs Calvaert bestätigte.

Klaus Ertz schreibt zu diesem Bild: „Nach gründlicher Beschäftigung mit diesem Bild bin ich überzeugt, dass es von dem flämischen Maler Denys Calvaert im zweiten Jahrzehnt des 17. Jahrhunderts in Bologna geschaffen worden ist, unter dem Einfluss von Correggio und seiner Lehrer Prospero Fontana und Lorenzo Sabattini. Der Erhaltungszustand dieses Gemäldes ist als sehr gut zu bezeichnen […]. Das für Calvaert typische zarte Kolorit sowie die feinen Gesichtszüge der Figuren – meist im Profil oder Dreiviertelprofil dargestellt – erinnern an den Deutschen Johann Rottenhammer und den Italiener Guido Reni, den er für einige Jahre unterrichtet hat. Im Gegensatz zu der Carraccischule hat sein Farbauftrag diese besondere emailartige ‚flämische‘ Glätte“.

Ertz datiert das vorliegende Gemälde in die Jahre um 1610 und vergleicht es zur Absicherung der Zuschreibung mit weiteren Werken Calvaerts:

1. Heilige Familie mit dem Johannesknaben und einem Engel (signiert und datiert 1579, Auktion, Sotheby’s, New York, 31. Januar 2018);
2. Maria mit Kind, dem Johannesknaben und den heiligen Katharina und Dominikus (signiert und datiert 1592, Auktion, Sotheby’s, London, 6. Dezember 2017, Lot 19);
3. Die Anbetung der Könige (signiert und datiert 1612, Auktion, Lempertz, Köln, Lot 1018).

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at

22.10.2019 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 82.212,-
Schätzwert:
EUR 60.000,- bis EUR 80.000,-

Denijs Calvaert

[Saleroom Notice]

(Antwerpen um 1540–1619 Bologna)
Madonna mit Kind und Johannesknaben, von Engeln umgeben,
Öl auf Holz, auf Holz aufgezogen, 126 x 96 cm, gerahmt

Saleroom Notice:

Technique: oil on panel, laid down on panel

Wir danken Klaus Ertz, der das vorliegende Gemälde als authentisches Werk Denijs Calvaert bestätigte.

Klaus Ertz schreibt zu diesem Bild: „Nach gründlicher Beschäftigung mit diesem Bild bin ich überzeugt, dass es von dem flämischen Maler Denys Calvaert im zweiten Jahrzehnt des 17. Jahrhunderts in Bologna geschaffen worden ist, unter dem Einfluss von Correggio und seiner Lehrer Prospero Fontana und Lorenzo Sabattini. Der Erhaltungszustand dieses Gemäldes ist als sehr gut zu bezeichnen […]. Das für Calvaert typische zarte Kolorit sowie die feinen Gesichtszüge der Figuren – meist im Profil oder Dreiviertelprofil dargestellt – erinnern an den Deutschen Johann Rottenhammer und den Italiener Guido Reni, den er für einige Jahre unterrichtet hat. Im Gegensatz zu der Carraccischule hat sein Farbauftrag diese besondere emailartige ‚flämische‘ Glätte“.

Ertz datiert das vorliegende Gemälde in die Jahre um 1610 und vergleicht es zur Absicherung der Zuschreibung mit weiteren Werken Calvaerts:

1. Heilige Familie mit dem Johannesknaben und einem Engel (signiert und datiert 1579, Auktion, Sotheby’s, New York, 31. Januar 2018);
2. Maria mit Kind, dem Johannesknaben und den heiligen Katharina und Dominikus (signiert und datiert 1592, Auktion, Sotheby’s, London, 6. Dezember 2017, Lot 19);
3. Die Anbetung der Könige (signiert und datiert 1612, Auktion, Lempertz, Köln, Lot 1018).

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister I
Datum: 22.10.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.10. - 22.10.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.