Lot Nr. 69


Peeter van Bredael


(Antwerpen 1629–1719)
Italianisierende Landschaft mit einer Marktszene,
signiert und datiert rechts unten: Peeter van Bredael 1664,
Öl auf Leinwand, 133 x 196 cm, gerahmt

Provenienz:
Privatsammlung, Belgien

Peeter van Bredael spezialisierte sich auf italianisierende Landschaften mit Ruinen, Märkten und Schlachtenszenen. Vergleichbare Markt- oder Jahrmarktszenen befinden sich im Musée Municipal in Châlons-sur Marne und im Musée des Beaux-Arts in Lille.

Experte: Damian Brenninkmeyer Damian Brenninkmeyer
+43 1 515 60 403

damian.brenninkmeyer@dorotheum.at

22.10.2019 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 24.050,-
Schätzwert:
EUR 25.000,- bis EUR 35.000,-

Peeter van Bredael


(Antwerpen 1629–1719)
Italianisierende Landschaft mit einer Marktszene,
signiert und datiert rechts unten: Peeter van Bredael 1664,
Öl auf Leinwand, 133 x 196 cm, gerahmt

Provenienz:
Privatsammlung, Belgien

Peeter van Bredael spezialisierte sich auf italianisierende Landschaften mit Ruinen, Märkten und Schlachtenszenen. Vergleichbare Markt- oder Jahrmarktszenen befinden sich im Musée Municipal in Châlons-sur Marne und im Musée des Beaux-Arts in Lille.

Experte: Damian Brenninkmeyer Damian Brenninkmeyer
+43 1 515 60 403

damian.brenninkmeyer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister I
Datum: 22.10.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.10. - 22.10.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.