Lot Nr. 78


Gerard Terborch


(Zwolle 1617–1681 Deventer)
Der Philosoph Heraklit,
undeutlich monogrammiert,
Öl auf Holz, 28 x 22,5 cm, gerahmt

Provenienz:
Auktion, Christie’s, London, 1950 (als Gerard Dou);
Galerie Koetser, London;
Pieter de Boer, Kunsthandel, Amsterdam (nach 1950, als Gerard Terborch);
Privatsammlung, Niederlande;
Auktion, Christie’s, Amsterdam, 11. Mai 2011, Lot 83;
Kunsthandel, London;
Auktion, Dorotheum, Wien, 17. April 2013, Lot 658;
dort erworben durch den jetzigen Besitzer

Literatur:
S. J. Gudlaugsson, Gerard Terborch, Den Haag 1960, Bd. II, S. 88, Nr. 67A

Auf einem rückseitigen Aufkleber findet sich der Hinweis, dass eine zweite Fassung dieser Komposition von Cornelis Hofstede de Groot und Eduard Plietzsch veröffentlicht wurde. Arthur Wheelock hat das vorliegende Gemälde auf Grundlage einer Fotografie als eigenhändiges Werk Terborchs bestätigt. Fred Meijer und Peter van den Brink haben die Zuschreibung an Terborch unabhängig voneinander anerkannt.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at

22.10.2019 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 45.300,-
Schätzwert:
EUR 30.000,- bis EUR 40.000,-

Gerard Terborch


(Zwolle 1617–1681 Deventer)
Der Philosoph Heraklit,
undeutlich monogrammiert,
Öl auf Holz, 28 x 22,5 cm, gerahmt

Provenienz:
Auktion, Christie’s, London, 1950 (als Gerard Dou);
Galerie Koetser, London;
Pieter de Boer, Kunsthandel, Amsterdam (nach 1950, als Gerard Terborch);
Privatsammlung, Niederlande;
Auktion, Christie’s, Amsterdam, 11. Mai 2011, Lot 83;
Kunsthandel, London;
Auktion, Dorotheum, Wien, 17. April 2013, Lot 658;
dort erworben durch den jetzigen Besitzer

Literatur:
S. J. Gudlaugsson, Gerard Terborch, Den Haag 1960, Bd. II, S. 88, Nr. 67A

Auf einem rückseitigen Aufkleber findet sich der Hinweis, dass eine zweite Fassung dieser Komposition von Cornelis Hofstede de Groot und Eduard Plietzsch veröffentlicht wurde. Arthur Wheelock hat das vorliegende Gemälde auf Grundlage einer Fotografie als eigenhändiges Werk Terborchs bestätigt. Fred Meijer und Peter van den Brink haben die Zuschreibung an Terborch unabhängig voneinander anerkannt.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister I
Datum: 22.10.2019 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.10. - 22.10.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.