Lot Nr. 34 V


1993 BMW 850 CSi


Chassis: WBSEG91080CC00428,
Papiere: Deutsche Fahrzeugpapiere

Deutsche Auslieferung mit original 40.100 km
Einer von nur 1.510 gebauten 850 CSi


Im Herbst 1989 stellte BMW auf der IAA das 850 Coupé mit 300 PS starkem V12, sehr dynamischem Design und High-End Technik vor. Ab dem Spätsommer 1992 rüstete BMW mit dem 850 CSi noch einmal nach. Mit sagenhaften 380 PS aus gewaltigen 5,6 Liter Hubraum zählte man damals zu den ganz starken. Die Höchstgeschwindigkeit blieb jedoch bei 250 km/h abgeregelt. Der CSi wurde nur mit Schaltgetriebe geliefert und hatte die mitlenkende Hinterachse serienmäßig an Bord. Andere brauchten dafür noch Jahrzehnte. Der Neupreis lag bei unfassbaren 180.000 DM und stieg bis zum Produktionsende nochmals um 13.000. Im November 1996 wurde die Produktion nach lediglich 1.510 Stück eingestellt.

Dieser 850 CSI wurde von einem Berliner BMW-Händler als Ausstellungsfahrzeug in giallo-gelb mit Topausstattung bestellt und am 25. August 1993 als Vorführer zugelassen. 1996 wurde er an den BMW-Händler Faltz verkauft, der ihn am 2. Mai 1997 mit nur 15.000 km an einen Luxemburger weiterverkaufte. Dieser ließ den BMW professionell auf BMW-toledoblau-metallic umlackieren. 2007 erwarb der Vorbesitzer das Coupé als Drittfahrzeug. 2009 hatte der 850er einen Front-Rempler, der bei der BMWNiederlassung München mit Zertifikat instandgesetzt wurde. 2010 erwarb der Vater des Einbringers den CSi mit erst 39.700 km und bereicherte damit seine BMW-Sammlung. Früh in Sammlerhänden und ohne je ernsthaft arbeiten zu müssen, kann dieser BMW auf eine ruhige Vergangenheit verweisen. Neu bereift, gibt es einen Satz Alpina-Felgen dazu. Einen 850 CSi mit solch geringer Laufleistung zu finden, ist sicherlich ein Glücksfall!

19.10.2019 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 64.400,-
Schätzwert:
EUR 45.000,- bis EUR 65.000,-

1993 BMW 850 CSi


Chassis: WBSEG91080CC00428,
Papiere: Deutsche Fahrzeugpapiere

Deutsche Auslieferung mit original 40.100 km
Einer von nur 1.510 gebauten 850 CSi


Im Herbst 1989 stellte BMW auf der IAA das 850 Coupé mit 300 PS starkem V12, sehr dynamischem Design und High-End Technik vor. Ab dem Spätsommer 1992 rüstete BMW mit dem 850 CSi noch einmal nach. Mit sagenhaften 380 PS aus gewaltigen 5,6 Liter Hubraum zählte man damals zu den ganz starken. Die Höchstgeschwindigkeit blieb jedoch bei 250 km/h abgeregelt. Der CSi wurde nur mit Schaltgetriebe geliefert und hatte die mitlenkende Hinterachse serienmäßig an Bord. Andere brauchten dafür noch Jahrzehnte. Der Neupreis lag bei unfassbaren 180.000 DM und stieg bis zum Produktionsende nochmals um 13.000. Im November 1996 wurde die Produktion nach lediglich 1.510 Stück eingestellt.

Dieser 850 CSI wurde von einem Berliner BMW-Händler als Ausstellungsfahrzeug in giallo-gelb mit Topausstattung bestellt und am 25. August 1993 als Vorführer zugelassen. 1996 wurde er an den BMW-Händler Faltz verkauft, der ihn am 2. Mai 1997 mit nur 15.000 km an einen Luxemburger weiterverkaufte. Dieser ließ den BMW professionell auf BMW-toledoblau-metallic umlackieren. 2007 erwarb der Vorbesitzer das Coupé als Drittfahrzeug. 2009 hatte der 850er einen Front-Rempler, der bei der BMWNiederlassung München mit Zertifikat instandgesetzt wurde. 2010 erwarb der Vater des Einbringers den CSi mit erst 39.700 km und bereicherte damit seine BMW-Sammlung. Früh in Sammlerhänden und ohne je ernsthaft arbeiten zu müssen, kann dieser BMW auf eine ruhige Vergangenheit verweisen. Neu bereift, gibt es einen Satz Alpina-Felgen dazu. Einen 850 CSi mit solch geringer Laufleistung zu finden, ist sicherlich ein Glücksfall!


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 19.10.2019 - 16:00
Auktionsort: Messezentrum Salzburg
Besichtigung: 18.10. - 19.10.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.