Lot Nr. 129


Pieter Brueghel II. Werkstatt


(Brüssel 1564–1638 Antwerpen),
Der Alchemist,
Öl auf Holz, Dm. 20,5 cm, gerahmt

Provenienz:
Verlassenschaft, USA, bis 1. Hälfte 2019

Die vorliegende Komposition gehört zu einer Serie flämischer Sprichwörter, die Pieter Brueghel II. und seine Werkstatt schufen. Die Beschriftung auf dem Rahmen lautet: „Die volcken wilt ryck syn en hem met valsheyt besmetten // die moet syn siele inden theurfhoeck setten“ [„Leute (die) reich sein und sich mit Falschheit beschmutzen möchten, müssen ihre Seele ins Morasteck (?) stellen“]. Obgleich es im modernen Englisch keine genaue Entsprechung gibt, prägte William Tindale, ein Schriftsteller des 16. Jahrhunderts, den Ausdruck „filthy lucre“, was auf durch unehrliche Mittel erworbenen Wohlstand anspielt. Das Sprichwort ließe sich auch mit dem Ausdruck „eine schwarze Seele haben“ in Verbindung bringen.

Experte: Damian Brenninkmeyer Damian Brenninkmeyer
+43 1 515 60 403

damian.brenninkmeyer@dorotheum.at

22.10.2019 - 18:30

Erzielter Preis: **
EUR 17.800,-
Schätzwert:
EUR 15.000,- bis EUR 20.000,-

Pieter Brueghel II. Werkstatt


(Brüssel 1564–1638 Antwerpen),
Der Alchemist,
Öl auf Holz, Dm. 20,5 cm, gerahmt

Provenienz:
Verlassenschaft, USA, bis 1. Hälfte 2019

Die vorliegende Komposition gehört zu einer Serie flämischer Sprichwörter, die Pieter Brueghel II. und seine Werkstatt schufen. Die Beschriftung auf dem Rahmen lautet: „Die volcken wilt ryck syn en hem met valsheyt besmetten // die moet syn siele inden theurfhoeck setten“ [„Leute (die) reich sein und sich mit Falschheit beschmutzen möchten, müssen ihre Seele ins Morasteck (?) stellen“]. Obgleich es im modernen Englisch keine genaue Entsprechung gibt, prägte William Tindale, ein Schriftsteller des 16. Jahrhunderts, den Ausdruck „filthy lucre“, was auf durch unehrliche Mittel erworbenen Wohlstand anspielt. Das Sprichwort ließe sich auch mit dem Ausdruck „eine schwarze Seele haben“ in Verbindung bringen.

Experte: Damian Brenninkmeyer Damian Brenninkmeyer
+43 1 515 60 403

damian.brenninkmeyer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister II
Datum: 22.10.2019 - 18:30
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.10. - 22.10.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.